Lehrgänge der Landesreit- und Fahrschule

Intensivkurs Bodenarbeit mit Dr. Claudia Münch Teil 1 (8 LE)

Lehrgangsnummer 58
Zeitraum 27.06.2017
Kursbeschreibung Der Lehrgang wird in zwei auf sich aufbauende Module, pro Tag eines, aufgeteilt. Dabei können bereits Fortgeschrittene auch nur an dem zweiten Tag teilnehmen. Die einzelnen Tage sind frei buchbar. Der Intensivlehrgang zum Thema Bodenarbeit richtet sich an alle interessierten Pferdeliebhaber, die ihr Wissen und Können im Bereich der Bodenarbeit erweitern möchten. Geleitet wird der Lehrgang von Dr. Claudia Münch (www.bodenarbeit.net). Frau Dr. Münch ist Mitglied im Arbeitskreis Bodenarbeit der FN. Sie ist seit vielen Jahren als Ausbilderin im Bereich Bodenarbeit tätig, hat an der Entstehung des neuen Abzeichens Bodenarbeit mitgewirkt und gibt ihr Wissen in Publikationen auf Veranstaltungen und in Lehrgängen an Interessierte weiter. Zu den Lehrgangsinhalten zählen Führ- und Geschicklichkeitstraining, die Arbeit am langen Seil sowie eine Einführung in die seillose Kommunikation mit der Freiarbeit im Round Pen nach Dr. Claudia Münch. Bei dem Intensivlehrgang wird auf die Teilnehmer individuell eingegangen. Ergänzend zur Praxis wird es eine theoretische Einheit geben, um entstehende Fragen zu erläutern und das erlernte Wissen zu vertiefen. Der Lehrgang kann sowohl mit Schulpferden, als auch mit dem eigenen Pferd absolviert werden. Voraussetzung für die Teilnahme mit dem eigenen Pferd ist, dass das Pferd sich willig und gelassen führen lässt. Für die Teilnahme pro Tag werden 8 Lehreinheiten angerechnet. Auch eine Teilnahme als Zuschauer ohne Pferd ist möglich. Die Kosten hierfür belaufen sich auf 30,00 EUR pro Teilnehmer.
Lehrgangskosten 80,00 Euro
Verpflegung (Voll-/Teil-) / 7,45 Euro
Pferdepension 19,00 Euro
Schulpferd 19,00 Euro
zurück